„Im Frankenland, dem weiten,
an Schönheit wohlbekannt.
Grüßt aus uralten Zeiten
eine Burg, Colmberg genannt.

Sie ist nicht schwer zu finden,
leicht fragst Du Dich da durch!
Von Ansbach her, die Straße
halbwegs nach Rothenburg,
thront sie auf einem 511 Meter
hohen Bergkegel”.

BURG COLMBERG
Geschichte, Impressionen und Informationen
k

Interessantes

über die Burg und ihre Geschichte

P1010026
Umgebung · Freizeit

Die Burg Colmberg ist Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen (Jakobsweg, Radschmetterling). Die mittelalterlichen Städte Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen sind beliebte Ausflugsziele.

Burg-Colmberg-107
Historie

Die Geschichte der Burg Colmberg geht auf das 13. Jahrhundert zurück. 1318 wurde sie an den Burggrafen Friedrich den IV. von Nürnberg verkauft. Fast 500 Jahre lang war nun diese Festung mit ihrem Umland ein wichtiger Besitz der Hohenzollern.

IMG_0038-2
Familie Unbehauen

Seit 1964 in nunmehr 3. Generation ist die Burg Colmberg im Besitz der Familie Unbehauen. Die Vision des Hans Unbehauen, Burg Colmberg für jedermann frei zugänglich und zu einem Ausflugsziel zu machen, hat sich erfüllt.