Freizeit und Umgebung

Wir liegen mitten im Herzen des Naturparks Frankenhöhe
der für seine ausgezeichneten Wanderwege bekannt ist.

Umland um Colmberg

ansbach_st-gumbertus-kirche-innenstadt
Beliebte Ausflugsziele in der Nähe der Burg Colmberg

Ansbach
In der ehemaligen Residenzstadt der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, die auch als Stadt des fränkischen Rokoko gilt, gibt es eine malerische Altstadt mit zahlreichen Prunkbauten zu bewundern. Hierzu gehören die ehemalige Markgräfliche Residenz, der Hofgarten und die St. Gumbertus-Kirche. mehr

Markgräfliche Residenz in Ansbach
Dank ihrer Größe und ihrer weitgehend erhaltenen, hauptsächlich im Stil von Barock und Rokoko ausgestatteten Inneneinrichtung gehört die einstige Residenz der Ansbacher Markgrafen zu den schönsten Schlössern in Bayern. mehr

rothenburg-tourismus-service_foto_respondek2015_original

Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim
Mehr als 100 historische, in verschiedene Baugruppen gegliederte Gebäude zeigen das ländliche Alltagsleben vergangener Jahrhunderte in der Region Mittelfranken. mehr

Wolframs-Eschenbach
Die ehemalige Deutschordensstadt in Mittelfranken besitzt eine wunderschöne Altstadt mit vollständig erhaltener Stadtmauer, Deutschordensschloss, alten Kirchen, Fachwerkhäusern und weiteren mit Steinmetzarbeiten verzierten historischen Bauwerken. mehr

Rothenburg ob der Tauber
Eine Reise in die Vergangenheit – in die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Deutschlands. Die mittelalterliche Stadtmauer mit ihren begehbaren Wehrgängen ist eine der Hauptattraktionen von Rothenburg ob der Tauber. mehr

frankentherme

Franken-Therme in Bad Windsheim
In 4 Thermal-Sole-Becken mit einer Salzkonzentration von 1,5% bis 12%, einem Saunabereich und einer Wellnessoase kann man sich erholen und entspannen. Die Hauptattraktion ist hingegen der Salzsee mit seinem Salzgehalt von 26,9%, auf dem die Badegäste scheinbar schwerelos schweben. Da das Bad der Erholung dient, haben allerdings Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr keinen Zutritt. mehr

Kriminalmuseum in Rothenburg ob der Tauber
Die Ausstellung ist das bedeutendste Rechtskundemuseum der Bundesrepublik. mehr

Golf spielen für Genießer

Sport und Erholung in fränkischer Natur

Am Fuß der Burg liegt die traumhafte traditionelle Golfanlage des Golfclubs Ansbach.

Vom höchsten Punkt der 18-Loch Anlage mit Driving Range wird der Spieler mit einem herrlichen Blick auf das Obere Altmühltal belohnt.

Golfinteressenten können sich auf der öffentlichen 6-Loch Kurzspielanlage mit dieser Sportart zu erschwinglichen Preisen beschäftigen.

Weitere Golfanlagen in unserer schönen fränkischen Umgebung:

Golfclub Lichtenau (Entfernung ca. 20 km)
Golfclub Bad Windsheim (Entfernung ca. 23 km)

Romantisches Franken

Ob Wandern oder Besichtigen –Franken lädt zum Verweilen ein

Die Burg Colmberg liegt sehr zentral im romantischen Franken zwischen Ansbach und dem weltberühmten Rothenburg ob der Tauber direkt an der Burgenstraße.

Die Burg Colmberg ist Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen (Jakobsweg, Radschmetterling). Die mittelalterlichen Städte Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen sind beliebte Ausflugsziele.

Besuchen Sie auch das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim und erholen Sie sich im Fränkischen Seenland, einem Paradies zum Baden, Surfen und Segeln.

Altmühl-
Radweg

Fahrradfahren und romantische Orte am Wegesrand entdecken

Auf 167 Kilometern folgt der Radweg der Altmühl von ihrer Quelle bis zur Donau. Familienfreundlich, eben und naturnah, fernab des Straßenverkehrs fahren Radler auf dem Altmühltal-Radweg – entlang sonnenüberfluteter Wacholderheiden und bizarrer Felsgruppen, vorbei an römischen Bauwerken, Burgen und Schlössern, Kirchen und Klöstern.

Eine Fahrradreise auf dem Altmühl-Radweg bietet eine ganz besondere Perpektive auf reizvolle Landschaften. Auch kulturell hat die Region einiges zu bieten. Das Altmühltal war einst von den Römern besiedelt. Im Grenzgebiet zwischen dem römischen Weltreich und Germanien, durch das auch der Limes (Grenzwall) verlief, versammelten sich in ferner Vergangenheit die Legionäre und hinterließen ihre Spuren. Thermen, Kastelle und Wachtürme säumen die Strecke von Rothenburg o.d. Tauber bis nach Regensburg.

Europäische Wasserscheideweg

Der Qualitätswanderweg Europäische Wasserscheide

Wandern Sie durch die sanfte Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Frankenhöhe. Herrliche Strecken durch Wald und Flur, die oftmals auf Pfaden, durch schmale Waldschneisen oder durch Wiesen verlaufen, begeistern Naturfreunde und Wanderer.

Die moderaten Höhenunterschiede sind angenehm und gut zu bewältigen.

Zwischen den Meeren
Durch das Herz des Naturparks Frankenhöhe verläuft die Europäische Wasserscheide. Der Wanderweg schlängelt sich entlang dieser Linie, quert sie viele Male und auf einigen Abschnitten geht man sogar direkt auf der Wasserscheide entlang.

Vom Deutschen Wanderverband wurde der Wasserscheideweg mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert.